ORMOCER®- Schichten als Kratz- und Abriebschutz

Mit der Verwendung von ORMOCER®en auf der Basis von anorganisch-organischen Hybridpolymeren gelang die erfolgreiche Materialentwicklung kratzfester Beschichtungssysteme für unterschiedliche Substratmaterialien (thermisch und UV-härtend). 

Eigenschaften 

  • Gute Kratzfestigkeit schon ab Schichtdicken von wenigen Mikrometern 
  • Lacke sind farblos und hochtransparent 
  • Zusatz von Farbstoffen, Pigmenten, Füllern möglich
  • Kombination von Kratzfestigkeit mit anderen Eigenschaften wie schmutzabweisend, antistatisch oder diffusionshemmend       

Anwendungsgebiete

  • Kratzfeste Beschichtung von Kunststoffen
  • Schutzbeschichtung für mechanisch oder chemisch beanspruchte metallische Werkstoffe
  • Beschichtung spezieller keramischer Substrate oder Gläser

Abriebfestigkeit

Abriebfestigkeit von unterschiedlichen ORMOCER®-Schichten für verschiedene Substrate

Substrat

Schichtdicke (µm)

% Streulicht
*)unbeschichtet 

% Streulicht
*)beschichtet 

Härtung

CR-39

10

20

1,4

thermisch

PET

10

28

1,5

thermisch

PMMA

10
10 

20

1,5
1,4 

UV
UV 

PC

14
10 

30

1,6
1,5 

thermisch
UV 

PS

10

50

1,4

UV

metallisiertes Glas

15

n.b.

2,1

thermisch

Messing

10

n.b.

1,0

thermisch

*) Taber-Abraser-Test: 100 Zyklen, 500 g Auflagegewicht, Reibräder CS 10 F
n.b.: nicht bestimmt